28.07.14 19:39 Uhr
 186
 

Gebäudemodernisierungen: Bund will Mietkosten abmildern

Justizminister Heiko Maas will weitere gesetzliche Kostendämpfer für Millionen Mieter auf den Weg bringen.

"Modernisierungskosten dürfen künftig nur noch bis zu zehn Prozent und längstens, bis der Vermieter seine Aufwendungen gedeckt hat, auf die Miete umgelegt werden", so Maas. Bisher kann die jährliche Miete bis elf Prozent der entstandenen Kosten ohne zeitliche Grenze erhöht werden.

Geplant ist ein Paket, das auch eine Reform der Mietspiegel umfassen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bund, Heiko Maas, Mietpreis, Gebäudesanierung, Gesetzesregelung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justizminister Heiko Maas schlägt Fußfessel für Gefährder vor
Innere Sicherheit: Justizminister Heiko Maas fordert Fußfessel für Gefährder
Heiko Maas will wegen Reichsbürgern Waffenrecht verschärfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 09:03 Uhr von lesersh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre sinvoll

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justizminister Heiko Maas schlägt Fußfessel für Gefährder vor
Innere Sicherheit: Justizminister Heiko Maas fordert Fußfessel für Gefährder
Heiko Maas will wegen Reichsbürgern Waffenrecht verschärfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?