28.07.14 19:32 Uhr
 62
 

Ölmärkte: Kurse geben zum Wochenstart nach

An den Ölmärkten ging es für die Kurse zum Wochenstart am heutigen Montag abwärts. Händlern zufolge war der Handel zum Beginn schwach.

Die Nachfrage sei sehr gering. Nach wie vor befinden sich die Ölmärkte im Sog der Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten.

Zuletzt wurde ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent mit 107,41 US-Dollar gehandelt. Das waren 0,9 Prozent weniger als am vergangenen Freitag. Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) gab 0,7 Prozent auf 101,39 US-Dollar nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Ukraine, Nachfrage, Naher Osten, Ölmarkt, Kursfall
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?