28.07.14 15:20 Uhr
 95
 

Straelen: Mann fuhr mit Auto gegen Baum und verletzte sich tödlich

Am heutigen sehr frühen Montagmorgen gegen 3.55 Uhr ist ein 59-jähriger Mann auf der Wachtendonker Straße in Straelen (Nordrhein-Westfalen) mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gerast.

Durch den Aufprall wurde der Mann in seinem Wagen eingeklemmt und tödlich verletzt.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Unfall, Baum, Straelen
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2014 16:37 Uhr von Naikon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedes mal wenn ich lese "Verletzte sich tödlich" denke ich mir "WTF!?".
Er ist tot, ob er jetzt verletzt ist dann doch auch völlig latte oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?