28.07.14 13:57 Uhr
 159
 

Neugersdorf: Zwei alkoholisierte PKW-Fahrer stoßen auf Parkplatz zusammen

Auf einem Parkplatz in Neugersdorf in Ostsachsen hat sich ein kurioser Unfall ereignet.

Ein Autofahrer wollte am Samstag den Parkplatz verlassen. Ein anderer wollte gerade einparken. Dabei stießen die Autos zusammen.

Als die Polizei zur Unfallstelle kam, stellten die Beamten fest, das beide Fahrer erheblich dem Alkohol zugesprochen hatten. Die Männer hatten 1,9 und 2,66 Promille. Beide Führerscheine wurden eingezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, PKW, Parkplatz
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2014 15:34 Uhr von knuggels
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über 90% der Unfälle werden von nicht-alkoholisierten Fahrern verursacht. Stoppt endlich diese nüchternen Idioten!
Kommentar ansehen
29.07.2014 09:38 Uhr von vikiviki90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Machen Sie gemeinsam mit unserer Online-Apotheke einen Schritt zur Wiedererlangung des glücklichen und vollwertigen Lebens. Dabei werden Ihnen von uns empfohlene Medikamente helfen. http://www.vswitz.com/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?