28.07.14 11:24 Uhr
 285
 

USA: Sammelklage gegen Ebay nach Datenpanne

Im Frühling 2014 waren Millionen von User-Daten von den Ebay-Servern gehackt worden.

In den USA hat ein Ebay-Mitglied aus Louisiana auf Schadenersatz geklagt und will darüber hinaus erreichen, dass eine Sammelklage gegen Ebay zugelassen wird.

Green bemängelt, dass die Nutzerdaten nicht ausreichend gesichert wurden, aber auch, dass Ebay die Nutzer erst Monate nach Bekanntwerden des Diebstahls informiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: eBay, Datenpanne, Sammelklage
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft
Astana: Holpriger Start der Friedenskonferenz für Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2014 11:34 Uhr von xarxes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer ist der feine Herr Green?
Ohne die Quelle zu lesen, weiß man nicht ob es sich bei der Person um eine Redaktion, Experte oder sonst was handelt.
Es wäre wohl noch Platz gewesen um das zu erläutern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?