28.07.14 11:04 Uhr
 151
 

Koreanische Forscher wollen Blutzuckerspiegel mit Kontaktlinse messen

Forscher des "Korea Institute of Science and Technology" wollen das Leben von Diabetikern erleichtern.

Eine Kontaktlinse soll den Blutzuckerspiegel messen können, und damit den lästigen Vorgang für den Patienten übernehmen.

Die koreanische Linse soll dabei genauer funktionieren als ein ähnliches Produkt von Google. Momentan kann die koreanische Linse ihre Daten aber noch nicht funken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Diabetes, Kontaktlinse
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2014 20:34 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Google plant das auch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?