28.07.14 11:04 Uhr
 153
 

Koreanische Forscher wollen Blutzuckerspiegel mit Kontaktlinse messen

Forscher des "Korea Institute of Science and Technology" wollen das Leben von Diabetikern erleichtern.

Eine Kontaktlinse soll den Blutzuckerspiegel messen können, und damit den lästigen Vorgang für den Patienten übernehmen.

Die koreanische Linse soll dabei genauer funktionieren als ein ähnliches Produkt von Google. Momentan kann die koreanische Linse ihre Daten aber noch nicht funken.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Diabetes, Kontaktlinse
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2014 20:34 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Google plant das auch

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?