28.07.14 10:39 Uhr
 13.001
 

Japan: 15-jähriges Mädchen verstümmelt und enthauptet ihre Mitschülerin

Ein 15 Jahre altes Mädchen hat in ihrer Wohnung in Nagasaki eine Mitschülerin erwürgt und anschließend ihren Kopf und ihre linke Hand abgetrennt.

Vorher hatte sie das gleichaltrige Mädchen mit einer Metallstange bewusstlos geschlagen.

Die Jugendliche lebte von ihren Eltern getrennt in ihrer eigenen Wohnung in der gleichen Stadt. Über die Motive der minderjährigen Täterin ist bisher noch nichts Näheres bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Mädchen, Mord
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2014 10:55 Uhr von starrocker
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach krank...
Kommentar ansehen
28.07.2014 10:58 Uhr von sooma
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Jugendliche lebte von ihren Eltern getrennt in ihrer eigenen Wohnung in der gleichen Stadt."

Die waren froh, dass das Monster weg ist? oO
Kommentar ansehen
28.07.2014 11:36 Uhr von losmios2
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
ok!? So einen Kopf schneidet man nicht so einfach ab.... das ist schon heftig...
Kommentar ansehen
28.07.2014 12:19 Uhr von the0ne
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das muss ne Menge Hass in ihr gewesen sein ..
Kommentar ansehen
28.07.2014 12:21 Uhr von polyphem
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Naja sowas passiert nunmal unter Freunden.
Kommentar ansehen
28.07.2014 13:06 Uhr von Lyachos
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Zu viele Animes geguckt? :D
Kommentar ansehen
28.07.2014 14:13 Uhr von mia_wurscht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kann schonmal passieren, wenn man im gleichen Outfit in die Schule kommt.
Kommentar ansehen
28.07.2014 14:27 Uhr von telemi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
a bissal aufreißerisch die Überschrift.

Besser: Tötete Mitschülerin und Verstümmelt dann die Leiche.


Dennoch: krank
Kommentar ansehen
28.07.2014 15:59 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Krasse Scheisse.
Kommentar ansehen
28.07.2014 16:45 Uhr von Wurstachim
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das passiert wenn menschen auf zu engem raum leben....
Kommentar ansehen
28.07.2014 16:54 Uhr von Surrender
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Erst in Beitrag Nummer 8 Anti-Islam-Hetze? Kommt schon, das könnt ihr besser.
Kommentar ansehen
28.07.2014 17:05 Uhr von Knutscher
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Faboan

Pillen alle ?!?!?!? ;)

Aber bevor dir ein Moslem deine Gedanken beeinflusst, schnell einen Hütchen aus Alu gemacht und aufgesetzt ...........

Und immer dran denken. Die Russen sind jetzt die neuen Moslems

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
28.07.2014 18:16 Uhr von Der_Rabe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tödliche, kleine Miho...
Kommentar ansehen
28.07.2014 21:02 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mit 15 Jahren nicht mehr bei den Eltern lebt, hat seine Gründe! Entweder von Ihr aus oder seitens der Eltern!
Wer dann letztlich ein solches Gewaltpotential entlädt, hat es irgendwo auch aufgeladen!
Vollkommen krank!!!
Kommentar ansehen
28.07.2014 21:20 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Look at the flowers...


Wäre wohl die passende Lösung. Na, wer erkennt diese Anspielung? ^^
Kommentar ansehen
28.07.2014 21:33 Uhr von losmios2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rosa-munde

ja sicherlich hat die so ein 4k € damaststahlmesser einstecken gehabt *rolleyes*
Kommentar ansehen
28.07.2014 21:38 Uhr von T1mber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn du mal wieder zum Monster wirst, schnapp dir n SNICKERS!!!!
Kommentar ansehen
29.07.2014 01:51 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind solche Sachen schon immer passiert und man hat´s bloß nicht gehört?
Oder liegt die letzten Jahre irgendwas in der Luft?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?