27.07.14 17:12 Uhr
 10.825
 

Skandalvideo aufgetaucht: Bastian Schweinsteiger bezeichnet BVB-Spieler als Hurensöhne

Im Internet kursiert derzeit ein Video, das noch für reichlich Schlagzeilen und Unruhe sorgen dürfte.

Darin ist Bastian Schweinsteiger zu sehen, der in einer Münchner Bar auf der Theke steht und lauthals "BVB, Hurensöhne!" singt.

Das Video soll zwei Tage nach dem Finalspiel der Fußballweltmeisterschaft entstanden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Spieler, Beleidigung, Bastian Schweinsteiger, BVB Borussia Dortmund 09
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2014 17:21 Uhr von sputnik66
 
+44 | -31
 
ANZEIGEN
Das zum Niveau mancher Bayern Spieler, ich finde es in keiner weise cool die Mütter der BvB Spieler zu beleidigen



[ nachträglich editiert von sputnik66 ]
Kommentar ansehen
27.07.2014 17:22 Uhr von TheRoadrunner
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Schon faszinierend... nicht mal die Bild sieht das als "Skandal" an.
Kommentar ansehen
27.07.2014 17:34 Uhr von KritischerBeobachter
 
+15 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2014 17:38 Uhr von DichteBanane
 
+14 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2014 17:48 Uhr von sputnik66
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ouster

Netter Versuch
Kommentar ansehen
27.07.2014 17:55 Uhr von MR.Minus
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
lebenslange fussballsperre bitte

[ nachträglich editiert von MR.Minus ]
Kommentar ansehen
27.07.2014 18:19 Uhr von lucstrike
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Kann man schön relativieren, ist ja der BVB,
wenn Er den Song so über den FCB gesungen hätte,
wäre wohl die Sau hier los ...
Kommentar ansehen
27.07.2014 18:30 Uhr von tutnix
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ TheRoadrunner

kein wunder, als hausgazette des fc bayern geht das auch nicht.
Kommentar ansehen
27.07.2014 18:38 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.07.2014 18:52 Uhr von Schnulli007
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Ich möchte nicht wissen, was besoffene BVB Spieler schon alles über die Bayern gesungen haben, als sie denen die Deutsche Meisterschaft versaut haben...
Kommentar ansehen
27.07.2014 19:00 Uhr von opheltes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant.
Kommentar ansehen
27.07.2014 19:27 Uhr von Gmull
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
"Vor allem wo differenziert er da? Sind ehemalige BvBler und jetzige Teamkollegen, wie Götze oder Lewandowski, auch Hurensöhne, oder nur aktuelle? Wie ist das in Zukunft? Verlieren sie dann den Status Hurensohn, wenn sie zum FCB wechseln? Wen meint er genau?"

Da wird gar nicht differenziert. Wenn er so tatsächlich über den BVB denken würde und umgekehrt, wäre die WM so nicht zustande gekommen. Das ist einfach ein den ärgsten Rivalen im Spiel Fußball ärgerndes Liedchen. Abhaken, vergessen, nicht überall wie wild verbreiten und irgendwelche unsinnigen Diskussionen auslösen.
Kommentar ansehen
27.07.2014 19:35 Uhr von Ich_bins_nur
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Frage: Wer von den Berufsempörten hier war schon mal im Stadion und hat zugehört, was da so gesungen wird?
Kommentar ansehen
27.07.2014 20:02 Uhr von ghostinside
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Uiiii nein. Sind wohl die gleichen Deppen, die sich über den Gaucho-Tanz aufgeregt haben. Lächerlich sowas.
Kommentar ansehen
27.07.2014 20:32 Uhr von SchmaJisrael
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Gar nicht schlimm. Strafe hat der keine mehr verdient, bei dem Gesicht :D
Kommentar ansehen
27.07.2014 21:02 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
1. Altes Video
2. Als ob die BVB-Spieler etc. solche Lieder noch nie geträllert hätten....

Da sind wieder einige heiliger als der Papst...


Ist es eigentlich inzwischen normal, dass der Newsautor hier Dinge einfach hinzudichtet, die in der Quelle so nicht stehen?

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
27.07.2014 21:44 Uhr von Borgir
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Güte, das sind auch nur Menschen und der Fangesang ist mittlerweile normal in allen Stadien in Deutschland.. Also bitte den Ball flach halten.
Kommentar ansehen
27.07.2014 21:47 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was regt sich überhaupt ein Teil der SN Gemeinde darüber auf? Mit welchem Recht? Unflätiges Verhalten und Fäkaliensprache ist doch hier gang und gäbe.

Ansonsten mal wieder eine Drittklässler News von - na von wem wohl - jaaaaaaaaa von @Miietzii
Kommentar ansehen
27.07.2014 22:26 Uhr von TinFoilHead
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mir sind Spieler mit leichten Kanten und Menschlichkeiten lieber, als diese PR-gestylten, angeblichen Vorzeige-Saubermänner, die man uns immer verkaufen will.

Auch Fussball-Profis sind nur Menschen, manche sogar mit eigener Meinung...
Kommentar ansehen
27.07.2014 23:26 Uhr von symphony84
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Würde mein letztes Hemd für geben, wie es wäre wenn z.B. Großkreutz sowas über die Bayern geträllert hätte. Wer sich dann moralisch drüber empört hätte... naja zählt mal 1 und 1 zusammen.

Sowas wie:

"Oh, was für ein "Skandal", er hat einen geläufigen Fan-Gesang angestimmt! Beim BVB passiert das Gleiche, vor allem in Bezug auf Schalke und umgekehrt! "

...wäre dann sicher nicht gekommen. Scheiss doch der Hund drauf. Wen interessiert was Schweinsteiger singt?
Kommentar ansehen
28.07.2014 02:45 Uhr von Endgegner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die meisten hier haben noch kein Derby-Spiel erlebt und wissen nicht wie sie damit umgehen sollen. Funktioniert übrigens bei allen Vereinen mit 3 Buchstaben.
Kommentar ansehen
28.07.2014 07:25 Uhr von antonius69
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Typisch BVB fan jetzt wegen sowas auszurasten und jetzt groß rumzuargumentieren. Erst einmal gibt es genug BvBler die auch besoffen Bayernfans "beleidigen", was, in diesem Kontext, jedoch eigentlich das falsche Wort ist weil es sich mehr um ein mit-gröhlen eines Gesangs dreht und nicht um die direkt Ansage. Zudem werden natürlich nicht die Mütter beleidigt, das finde ich nur noch absurd das auch wieder als Argumentationspunkt aufzufassen.
Bei Rap-battles werden auch oft "gemeine Sprüche gebracht die viel direkter sind und dazu auch noch persönlich ausgewählt aber weil ALLE wissen wieso weshalb warum stehen sie darüber. Hiphoper...
btw weder fußball noch Hiphop fan
Kommentar ansehen
28.07.2014 07:58 Uhr von _driver_
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das video entstand letztes jahr nach gewinn der gl gegen dortmund. mittlerweile hat sich schweinsteiger auf seiner facebookseite mit einem video bei allen bvb-anhängern entschuldigt.

icht find die aktion auch nicht wirklich schön. allerdings find ichs übertrieben des als vorwand zu nehmen und alle "bauern-trotel" deshalb in eine schublade zu schieben...
Kommentar ansehen
28.07.2014 08:54 Uhr von symphony84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Letztendlich scheiß egal, soll auch er sowas singen, gehört zur normalen Fußballrivalität. Wichtig ist nur, dass es dabei bleibt und nicht zu Gewalt kommt! "

Sag ich doch! Aber wie wäre die Reaktion von einigen, die in diesem Fall behaupten: "Ist ja alles halb so wild." Hurensöhne ist doch nur ein Wort, was eine gewissen Reaktion hervorrufen soll.

"Glaubst du, der Großkreutz hat sowas noch nie gesungen?"

Woher soll ich denn das wissen? Sehe ihn nicht so oft. ^^

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
28.07.2014 09:44 Uhr von sputnik66
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch immer wieder lustig, wenn Großkreutz das über die Bayern gesungen hätte würde es heißen der asoziale mal wieder,singt es aber ein Schweinsteiger ist es ganz normal.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?