27.07.14 15:43 Uhr
 201
 

Düsseldorf: Ruhige Demonstration gegen den Krieg im Gaza-Streifen

Circa 800 Palästinenser machten sich gestern auf nach Düsseldorf, um dort eine Demonstration gegen den Krieg im Gaza-Streifen abzuhalten. Befürchtungen, dass es zu Ausschreitungen kommen könnte, trafen nicht zu, die Demonstration verlief weitestgehend friedlich.

Alle Teilnehmer wurden schon vor der Demonstration aufgefordert, keine verbotenen Banner zu zeigen und zivilisiert zu demonstrieren. Die Demonstranten zogen von der Friedrich Ebert Straße in Richtung Altstadt, wo auf dem Burgplatz um 18:30 Uhr die Abschlusskundgebung statt fand.

Die Polizei hatte mehrere Einsatzkräfte vor Ort, um das Geschehen abzusichern und Ausschreitungen vorzubeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: djgrafb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Düsseldorf, Demonstration, Gaza, Streifen
Quelle: wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2014 15:43 Uhr von djgrafb
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das es friedlich verlaufen ist. Krieg ist nie was schönes und für die Anhänger des Landes auch nicht leicht zu verstehen. Auch die Organisation ist im Vorfeld gut geplant und Umgesetzt worden.
Kommentar ansehen
27.07.2014 15:46 Uhr von Patreo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schönes Beispiel und Zeichen für eine friedliche Demonstrationen
Kommentar ansehen
27.07.2014 16:46 Uhr von kuro.tyo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das
etwas andere Düsseldorf
http://www.express.de/...
Kommentar ansehen
27.07.2014 18:44 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die deutsche Polizei fördert immer mehr den Antisemitismus was ich nicht verstehe .
Man stellt den Aggressoren Polizeifahrzeuge zur Verfügung Schütz Bürger nicht vor dem Mob und nimmt keine agressoren Fest die Einrichtungen zerstören .
Warum erlaubt man den Terroristen denn den deutschen Boden als Nährboden zu nutzen ?
Kommentar ansehen
27.07.2014 22:34 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Düsseldorf: Ruhige Demonstration

In Dörfern ist es meist ruhiger...
Kommentar ansehen
27.07.2014 22:37 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ 12Zettler

Ich wette, ich weiß wer dann sofort den Frieden stören würde! Ich sags lieber nicht, sonst wird wieder die Antisemitismus-Kanone ausgepackt. Auch wenn es nur die Wahrheit ist...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?