27.07.14 15:36 Uhr
 768
 

Sardellen aus dem Mittelmeer tummeln sich nun in der Nordsee herum

Bei der Küste vor Essex (Großbritannien) sind in der Nordsee ganze Fischschwärme beobachtet worden, die normalerweise im warmen Mittelmeer heimisch sind. Es handelt sich dabei um Sardellen. Diese wurden seit mehr als 40 Jahren nicht mehr in der Nordsee gesichtet.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass dies an den steigenden Wassertemperaturen vor der Küste von Essex liegt. Diese wären um vier Grad auf 21 Grad Celsius angestiegen. Damit hätte das Wasser in der Nordsee in der Region Essex nun in etwa die gleiche Temperatur wie das Mittelmeer.

Man denkt, dass die milden Winter und die warmen Sommer verantwortlich für die Ausbreitung der Sardellenpopulationen sind. Es würden aber auch noch andere Faktoren eine Rolle spielen, so die Meeresforscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wasser, Temperatur, Nordsee, Mittelmeer, Sardelle
Quelle: bbc.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2014 15:41 Uhr von architeutes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Interessante News ,dickes Plus.
Kommentar ansehen
27.07.2014 16:18 Uhr von Knutscher
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dann haben die Leute in Essex demnächst Pizza mit frischen Sardellen ...........
Kommentar ansehen
27.07.2014 16:54 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mjam mjam - hoffe der Fang wird hier mainstream:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?