27.07.14 14:32 Uhr
 439
 

Norwegen: Schärfere Sicherheitsvorkehrungen wegen möglichem islamistischen Terror

In Norwegen wurden wegen einer Terrorwarnung verschärfte Sicherheitsvorkehrungen eingeleitet. Es wird davon ausgegangen, dass heimkehrende Islamisten aus Syrien Anschläge verüben werden. Der norwegische Geheimdienst hat diesbezüglich glaubwürdige Informationen.

Privatflugzeuge werden jetzt in ihren Flugrouten eingeschränkt. Aus dem Ausland Einreisende, auch EU- Bürger, müssen ihre Pässe vorlegen.

Die jüdischen Museen in Oslo und Trondheim sind für Besucher geschlossen. Ein mutmaßlicher Islamist hatte schon Ende Mai einen Anschlag verübt, bei dem vier Menschen getötet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kuro.tyo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Terror, Syrien, Norwegen, Verschärfung
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
Donald Trump nach 100 Tagen im Amt: "Ich hätte gedacht, der Job ist einfacher"
Bundestag beschließt Mini-Burkaverbot