27.07.14 12:01 Uhr
 201
 

Gadebusch: Kind reißt Grill um und erleidet schwere Verletzungen

Tragisches Ende eines Grillabends in Gadebusch (Kreis Nordwestmecklenburg).

Ein Kind riss beim Spielen einen Grill um. Die Glut verteilte sich in Richtung eines leeren Benzinkanisters. Dies löste eine Verpuffung aus. Eine Garage fing Feuer, konnte aber von den Anwesenden gelöscht werden.

Das Kind erlitt durch die Verpuffung schwere Brandverletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Brand, Benzin, Grill
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe