26.07.14 17:06 Uhr
 3.219
 

Irak: Sunniten wechseln die Seiten und bekämpfen die ISIS

Bisher hatten sich die irakischen Sunniten in einer Art Zweckbündnis mit den Truppen der ISIS verbündet, um so gegen die Schiiten und die schiitisch dominierte Regierung in Bagdad vorzugehen. Jetzt die Wende - Sunnitische Stammesführer wenden sich gegen die ISIS.

Nach Angaben des westirakischen Stammesführer aus der Provinz Provinz Al-Anbar, Ahmed Abu Rischa, wolle man zeitnah die Stadt Falludscha von den ISIS-Truppen befreien, wofür man sich sogar mit dem irakischen Militär verbünden würde.

Grund für den Wandel könnte das teils brutale Vorgehen der Dschihadisten gegen Stammesführer sein. So sei es in der Vergangenheit sogar zu Hinrichtungen gekommen, wenn sich Stammesführer der ISIS nicht unterordnen wollten. 5600 Zivilisten sollen laut UN seit Jahresbeginn im Irak umgekommen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, ISIS, Sunniten
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 18:06 Uhr von usambara
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Awakening Miliz (gegründet, bezahlt und bewaffnet von den USA) kämpft seit jeher gegen
ISIS und deren Vorgänger.
Nur 10% der Aufständischen sind ISIS-Kämpfer (Aussage Armee-General).
Entscheidend ist aber die Naqschbandi-Miliz um den Ex-General von Saddam Hussein al-Duri
Und die wechseln ganz sicher nicht zu den Schiiten, können aber trotzdem die ISIS bekämpfen.
Kommentar ansehen
26.07.2014 19:58 Uhr von Serhat1970
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Ja so einfach manipuliert man die westliche Welt. Vor einm Jahr hörte man von der ISIS fast nichts und auf einmal sind sie so groß und mächtig das sie ein ganzes Land überrennen und niemand kann sie aufhalten ????

Ne is klar !!!!!

Ganz einfach die Wahrheit sie so aus. Die ISIS ist eine pseudoislamische Terrorgruppe VON DEN USA und EU finanziert und bewaffnet um den Nahenosten endgültig zu destabilisieren. Wenn das wirklich so genannte Islamistische Gruppen wären, hätte die USA zum Schutz des Erdöls im Irak und Umgebung diese Handvoll Schwachköpfe schon längst mit Bomben planiert und 100.000 Soldaten dort hin geschickt. Die USA interessieren sich anscheinend gar nicht für diese Schwachköpfe und alleine das ist schon auffällig genug.
Kommentar ansehen
26.07.2014 20:42 Uhr von schlammungeheuer
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Serhat1970
Sicher haben die USA wie die Niederlande (Royal Dutch Shell )
Interesse am Irakischen Öl die Frage ist nur warum haben sie dan nicht verhindert das die Chinesen sich den Löwenanteil gesichert haben während der Irak noch besetzt war?
Kommentar ansehen
26.07.2014 21:30 Uhr von AMB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vermutlich ist der Grund viel einfacher. Wer alle Frauen verstümmeln will legt sich mit der Hälfte der Bevölkerung an. Wundert mich, daß die ISIS Truppe heute überhaupt noch so leicht vorran kommt, weil wenn sie Ihre Nahrung nicht selbst zubereitet, könnte ich mir vorstellen, daß sie vor ein paar Tagen den Grundstein dafür gelegt haben, daß sie das nun tun müssen, wenn sie nicht irgend wann vergiftet werden wollen.

Zumal sie sich selbst herausnahmen junge Frauen einfach zu ihrem Vergnügen aus Ihren Familien zu stehlen.

Hernach jedoch wollen sie allen Frauen den Spaß an der Vereinigung zwischen Mann und Frau nehmen.

Gott oder Allah wird es wohl nie tollerieren, daß man sich ein Vergnügen sichert und nicht bereit ist dieses zu teilen.
Kommentar ansehen
26.07.2014 21:33 Uhr von AMB
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Mich errinert das ganze an Robespierre.
Kommentar ansehen
27.07.2014 09:00 Uhr von usambara
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@AMB
Genitalverstümmelung steht nicht auf der Agenda der ISIS und war eine Nachrichten-Ente (auf die auch die UN reingefallen ist).
Genitalverstümmelung ist unter den Kurden verbreitet und nicht bei Arabern

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?