26.07.14 14:29 Uhr
 125
 

Fußball/VfB Stuttgart: 20 Millionen Euro - Daimler plant wohl einen Einstieg

Angeblich will sich die Daimler AG mit insgesamt 20 Millionen Euro am Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart beteiligen. Dies geht aus einem Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" hervor.

Der Traditionsverein muss dazu aber die Lizenzspielerabteilung ausgliedern, wie es zuletzt Ligakonkurrent der Hamburger SV gemacht hat. Danach sollen etwa 20 bis 30 Prozent der Anteile an Investoren verkauft werden.

Bernd Wahler, Präsident des VFB Stuttgart, hat vor, die Fans am kommenden Montag bei einer Mitgliederversammlung zu informieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Daimler, Einstieg
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?