26.07.14 13:40 Uhr
 67
 

Fußball/1. FC Nürnberg: Ab in den Fahrstuhl - Wiederaufstieg als Ziel ausgegeben

Der Fußballbundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg will den direkten Wiederaufstieg schaffen und die letzte Saison, in der der Klub zum achten Mal aus der Fußballbundesliga abgestiegen ist, vergessen machen.

Der neue Trainer der Nürnberger Valérien Ismaël war überrascht, als am 23. Juni dieses Jahres insgesamt 3.000 Fans kamen, um sich das neue Team anzusehen. Unter anderem wurden Spieler wie Jakub Sylvestr oder Even Hofland geholt, um den Aufstieg zu schaffen.

"Ich habe schon in Frankreich bei Traditionsvereinen wie Racing Strasbourg oder RC Lens gespielt. Da war es für mich wichtig, zu einem Club zu gehen, bei dem die Fans so ein großer Faktor sind wie in Nürnberg", so Ismaël.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ziel, 1. FC Nürnberg, Aufstieg, Valérien Ismaël
Quelle: bundesliga.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?