26.07.14 12:43 Uhr
 218
 

Studie: Möglicherweise hatten alle Dinosaurier Federn

Eine neue Studie legt nahe, dass möglicherweise alle Dinosaurier Federn hatten.

Wissenschaftler haben sechs neue Fossilien entdeckt, die darauf hindeuten, dass Theropoda nicht die einzigen Saurier mit Federn waren.

Möglicherweise bedeutet dies, dass der gemeinsame Vorfahre aller Dinosaurier Federn hatte. Federn wären damit nicht nur für Vögel ein charakteristisches Merkmal, sondern eben auch für Dinosaurier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Wissenschaftler, Dinosaurier, Fossil, Federn
Quelle: upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 13:29 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist seid Jahren bekannt.
Kommentar ansehen
26.07.2014 15:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ebenso ist es umstritten, ob nicht alle Menschen im Mittelalter noch Federn hatten und in der Barockzeit ablegten. Das Fotomaterial ist äußerst dürftig. Es würde aber einige Tänze des Hochbarock erklären.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?