26.07.14 12:43 Uhr
 223
 

Studie: Möglicherweise hatten alle Dinosaurier Federn

Eine neue Studie legt nahe, dass möglicherweise alle Dinosaurier Federn hatten.

Wissenschaftler haben sechs neue Fossilien entdeckt, die darauf hindeuten, dass Theropoda nicht die einzigen Saurier mit Federn waren.

Möglicherweise bedeutet dies, dass der gemeinsame Vorfahre aller Dinosaurier Federn hatte. Federn wären damit nicht nur für Vögel ein charakteristisches Merkmal, sondern eben auch für Dinosaurier.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Wissenschaftler, Dinosaurier, Fossil, Federn
Quelle: upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 13:29 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist seid Jahren bekannt.
Kommentar ansehen
26.07.2014 15:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ebenso ist es umstritten, ob nicht alle Menschen im Mittelalter noch Federn hatten und in der Barockzeit ablegten. Das Fotomaterial ist äußerst dürftig. Es würde aber einige Tänze des Hochbarock erklären.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?