26.07.14 12:21 Uhr
 2.094
 

Insiderin behauptet: Sylvie Meis habe Rafael van der Vaart nur aus Raffgier geheiratet

Die ehemalige Spielerfrau Victoria Koblenko hat jetzt schwere Vorwürfe gegen Sylvie Meis erhoben. Sylvie Meis soll Rafael van der Vaart nicht aus Liebe, sondern aus reiner Profitgier geheiratet haben.

Koblenko sagte: "Ich war dabei, als Sylvie zu ihrem Manager sagte: Finde einen reichen Fußballer für mich, denn nach meinem Dreißigsten werde ich sicher nicht mehr arbeiten wollen!"

Auch dass sie Rafael vor dem ersten Date noch nicht gekannt habe, ist laut Koblenko unwahr. Sylvie Meis wusste nach einer früheren Beziehung zu einem Fußballer angeblich genau, wer Rafael van der Vaart war. Dementsprechend habe sie sich auch an ihn heran gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vorwurf, Heirat, Rafael van der Vaart, Sylvie Meis, Raffgier
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 12:28 Uhr von Donkman
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Genau das habe ich schon von Anfang an vermutet!
Kommentar ansehen
26.07.2014 12:40 Uhr von Prachtmops
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
nein echt? frauen heiraten kerle wegen dem geld? muhahahahaha... also wer das noch net mitbekommen hat, der hat wohl die letzten jahre in ner höhle im wald verbracht.

das attraktivste an nem mann ist immernoch sein konto, oder wie erklärt ihr euch die supermodels an den seiten von häßlichen menschen, die komischerweise kohle haben?
oder warum gibts frauen die super aussehen und nen 30 jahre älteren partner haben? ja klar, die lieben sich :)

leute wacht auf
Kommentar ansehen
26.07.2014 12:54 Uhr von polyphem
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und van der Vaart hatte es nur auf den Knackarsch von Sylvie Meis abgesehen. So what!?
Kommentar ansehen
26.07.2014 13:00 Uhr von mrs.cooper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jede lästerei wird gleich als news verpackt. Kennt hier irgendwer sylvie oder den van der vaart persönlich, um was konstruktives beisteuern zu können? Ich kenne keinen von denen persönlich und die sogenannte "insiderin" hat vielleicht einfach nur brast auf sylvie oder ist neidisch. Kinderkacke
Kommentar ansehen
26.07.2014 13:37 Uhr von spoderman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen, die einen Mann aber auch nur heiraten weil er reich ist, sind nichts weiter als Prostituierte.
Kommentar ansehen
26.07.2014 13:55 Uhr von atommix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Chance gehabt, Chance genutzt.
Ist doch alles halb so wild.
Kommentar ansehen
26.07.2014 14:38 Uhr von Atheistos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen sind nun mal größtenteils Pragmatiker. Viele haben auch nur einen Mann um nicht alleine zu sein. Da muss gar nicht so viel Geld im Spiel sein.

Den sehr gut zu dir passenden Partner findest Du sowieso nur maximal 1-2 mal in deinem Leben. Zwischendrin kann da schon einmal eine Zweckbeziehung entstehen.

Wenn man auf Frauen wie die Meis verzichten will, dann sollte man darauf achten, niemanden zu Daten, der gerne in der Öffentlichkeit steht.
Kommentar ansehen
26.07.2014 15:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Freundin und ich (beide seit 30 Jahren zusammen) überlegen uns auch, ob wir jeder einen Millionär(in) heiraten sollen. Dann treffen wir uns beide danach heimlich.
Kommentar ansehen
26.07.2014 15:45 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leute mit viel Geld sollten einen Ehevertrag abschliessen, da kann mann/frau sich viel Ärger und Überraschungen ersparen, und schon mal "vorfühlen", wie die Bereitschaft dazu ist! Echter und aufrichtiger Liebe sollte das kein Hindernis sein!
Kommentar ansehen
26.07.2014 17:47 Uhr von Velbert3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Meldung ist ein Fest für die Klatschpresse. Im Sommerloch kann sie 4 Wochen davon leben.
Kommentar ansehen
12.09.2014 10:58 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erfolg macht sexy.
Es gibt z.B. hunderte von Fußballern die in der Straßenbahn keine auch nur einigermaßen gutaussehende Frau anschauen würde. Wenn die Frauen aber wissen, dass der Mann gut verdient, und auch ein "Star" ist (guter "Werbeträger"), ist er plötzlich interessant.
Gutes Beispiel:
Ex-Präsident Wolff: Kaum war er abgesägt, hat ihn seine Olle verlassen.
Özil: Kein wirklich schöner Mann, mit seinen Glupsch-Augen. Aber eine bildschöne Freundin.
etc...
OK, vielleicht ist die ein oder andere Ausnahme dabei, wie z.B. der Müller (der einfach durch seine charmante und lustige Art besticht).
Aber ich glaube das mehr als 50% der Frauen ihren zukünftigen Mann am Konto oder Karriere-Erfolg erkennen...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?