26.07.14 10:48 Uhr
 465
 

Landshut: Drohnen-Flug über uneinsehbaren Garten fiel auf - Spanner angezeigt

Mittels Drohne und daran befestigter Kamera hatte ein 62-Jähriger in Landshut Aufnahmen in einem Garten gemacht. Darin hielt sich ein unbekleidetes Paar auf.

Ein zu langes Kreisen des Minihubschraubers über den ansonsten nicht einsehbaren Garten wurde dem Spanner zum Verhängnis. Dem nackten Pärchen fiel die in der Luft stehende Drohne über einer Garage auf.

Die 47-jährige Frau und ihr Freund erstatteten Anzeige gegen den Spanner. Er sieht nun "wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen" einem Strafverfahren entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flug, Anzeige, Aufnahme, Garten, Drohne, Landshut, Spanner
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 12:46 Uhr von MBGucky
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt im Internet so viele kostenlose Bilder und Videos. Und solche Idioten sorgen dafür, dass man sich nicht mal mehr im Garten daheim nackt in die Sonne legen kann ohne das man angst haben muss dabei gefilmt zu werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?