26.07.14 09:59 Uhr
 47
 

Niederwipper Unfall fordert drei Verletzteen

Am frühen Freitagvormittag ereignete sich ein schwerer Unfall bei dem zwei Wägen miteinander kollidierten und ein dritter auf die Wägen auffuhr. Die B237 an der Gummersbacher Straße musste den Vormittag über gesperrt werden.

Ausgang des Unfalls war ein 19-jähriger Fahrer, der noch aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor, und auf die Gegenfahrbahn geriet, wo dieser dann mit dem Wagen eines 61-Jährigen zusammenstieß. Ein weiterer Fahrer (22) konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf die Fahrzeuge auf.

Beide Fahrer der frontal zusammen gestoßenen Wägen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Alle drei Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden, und es entstand ein Schaden von ca. 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: djgrafb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Pkw, Niederwipper
Quelle: rundschau-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 09:59 Uhr von djgrafb
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Weiß der Geier was der junge Fahrer währenddessen gemacht hat, ich würde ja spekulieren es war das Handy, oder er war einfach zu schnell und hat die Kurve nicht bekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?