26.07.14 09:48 Uhr
 1.838
 

Afrika: Ebola-Virus erreicht viertes Land

Der Ausbruch der Ebola-Epidemie hat mittlerweile auch das Land Nigeria erreicht, wie jetzt bekannt wurde. Ein Flugpassagier verstarb und die Symptome verwiesen auf Ebola.

Damit erreicht der Virus erstmals auch das afrikanische Land Nigeria.

Ebola hat bisher 660 Menschen getötet und sorgt derzeit für über 1.000 mit dem Virus infizierte Personen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Land, Virus, Afrika, Nigeria, Ebola
Quelle: bostonglobe.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2014 09:55 Uhr von Borgir
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Es heißt "das" Virus

und dass er jetzt erst so lange nach dem Ausbruch ein weiteres Land erreicht zeigt, dass das Virus eine lokale Bedrohung ist und diese weltweite Panik vollkommen übertrieben ist.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
26.07.2014 09:58 Uhr von Rychveldir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Viren (Singular: das Virus, außerhalb der Fachsprache auch der Virus; von lat. virus, -i, n. „Gift, Saft, Schleim“) (Wiki)

Aber ich stimme zu, dass man beim Newsschreiben besser "das Virus" schreiben sollte.

Hoffentlich bekommen die das in den Griff. Nicht auszudenken, wenn es Ebola in eine Großstadt schafft.
Kommentar ansehen
26.07.2014 09:59 Uhr von architeutes
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Noch ein paar Flüge hin und her, dann werden alle Nationen betroffen sein.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
26.07.2014 23:17 Uhr von TransAm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich, dann, so hoffe ich, die Russen
Kommentar ansehen
27.07.2014 11:31 Uhr von Rongen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es heißt nur dann "das Virus" wenn aus dem Text in dem es vorkommt, seine Bedeutung nicht definiert ist, da es sich in dem Fall um eine übergeordenete Gruppe handelt. Sobald der Virus einen Namen trägt wie z.b. Grippevirus oder in diesem Fall Ebolavirus wird er mit dem Artikel "der" geschrieben, da es sich um eine genau definierte Art von eines Viruses handelt.

[ nachträglich editiert von Rongen ]
Kommentar ansehen
27.07.2014 13:38 Uhr von uwele2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ebola in der heutigen Form ist keine Gefahr als globaler Killer.
Da ist die Grippe gefährlicher.
Kommentar ansehen
27.07.2014 20:00 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weis nicht, ich sehe das nicht so dramatisch irgendwie. Wir reden hier von einem Teil der Erde, wo Menschen nachts aus dem Haus gehen müssen um sich zu erleichtern und Ärzte mehrere Tage durch den Dschungel fahren müssen um Hausbesuche zu machen. Und dann nur 1000 Infizierte in 6 Monaten?
Kommentar ansehen
27.07.2014 23:18 Uhr von AMB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mich etwas störrt ist die Inkubationszeit von 2-21 Tagen. Denn das bedeutet, daß ein Infizierter Mensch 21 Tage lang andere anstecken kann bevor dies überhaupt bemerkt wird. Wenn die Ansteckung durch irgend etwas begünstigt würde, wäre das eine wahnsinnige Gefahr.

Ein einfaches Beispiel der Mann hat so was wie Schnupfen und nießt ab und zu. Seine versprühten Vierenaerosole könnten ausreichen alle im Umkreis von 4 Metern stehenden Menschen zu infizieren. Peng und zwar mit beidem, dem Schnupfen und dem Ebola.

Wenn so was kommt, dann wird es nicht mehr Lustig, weil dann werden es plötzlich nur 90% weniger Menschen sein, die sich über das Problem nicht mehr unterhalten müssen, da sie Immunisiert sind.

[ nachträglich editiert von AMB ]
Kommentar ansehen
28.07.2014 13:11 Uhr von ElrondMcBong
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir

wie dämlich bist du denn? xD sagst es heisst das virus, 3 wörter weiter sprichst du wieder von der virus (er)
Kommentar ansehen
28.07.2014 15:25 Uhr von lesersh
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Leute in Afrika sollten aufhören Affen und Fledermäse zu verspeisen. Durch diese Tiere wird das Virus am meisten verbreitet
Kommentar ansehen
28.07.2014 22:35 Uhr von Elto
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Leonardo_der_Windige

"... Ja und dann kommen noch welche krank nach hier und bringen den Mist noch mit...und schwubbs ist halb Deutschland leergefegt..."

"krank nach hier"

Super Aussage. Die Menschen sind vielleicht nicht körperlich gesund, dafür aber geistig.

Du darfst schließlich auch hier leben ohne das wir uns über deine Grammatik beschweren...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?