25.07.14 19:00 Uhr
 761
 

Starbucks wächst rasant und bricht alle Rekorde

Die US-Kaffeekette Starbucks wächst in beeindruckendem Tempo und nichts scheint das Wachstum bremsen zu können.

Das dritte Quartal konnte mit einem Gewinn von mehr als einer halben Milliarde Dollar beendet werden. Im nächsten Geschäftsjahr sollen weltweit 1.600 neue Filialen eröffnen.

Besonders rasant wächst das Unternehmen in Asien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Rekord, Starbucks, Kaffeekette
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2014 20:26 Uhr von stoske
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Ich trinke gerne und regelmäßig echten italienischen Espresso und Cappuccino, so wie sich das gehört per Siebträger und mit geschäumter Milch.

Die Starbucks-Produkte kann ich deshalb nicht nachvollziehen. Weder inhaltlich, noch geschmacklich, nicht vom Preis her und auch nicht vom Stil, diesem typisch amerikanischen Ultramix-Wix-Durcheinander... Java Chip Chocolate Cream Frappuccino blended beverage z.B. Ein Tritt in die Fresse eines jeden Baristas.
Kommentar ansehen
25.07.2014 21:01 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So isses!
Ist auch mehr was für Leute, die keine Ahnung haben, aber jedem Trend hinterherlaufen! Das ist chic, das ist in, das ist trendy, oh, wo ist denn bloß mein Handy!
Schon allein der Genuss aus den Plastikbechern ist echt was für "Profis!"
Und gerade die Asiaten schwimmen auf dieser "Volldeppenwelle" mit, die ihnen der Westen vormacht!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
25.07.2014 23:53 Uhr von blz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gehören doch zu denen, die in Deutschland keine Steuern zahlen wegen irgendwelcher Schlupflöcher?
Kommentar ansehen
26.07.2014 05:13 Uhr von tabatabashi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Carnap

det iss aba auch nen Totschlagargument, wa?

Wenn der oder die dat nicht kann......

dann kann se auch 1000 andere Sachen nich.

Meine Antwort: Gähn!


...ich mein, ich bin deiner Meinung aber was hat das mit Burgern zu tun?
Kommentar ansehen
26.07.2014 09:29 Uhr von T1mber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleissy

ich kann es nur hoffen, dass es genug Leute gibt, die diesen Scheiß boykotieren.

Wer will schon, dass jede Innenstadt bald aussieht wie aus dem Ikeakatalog? Eine Kette neben der anderen.

Meine Hoffnung ist ja, dass dieser TREND nur was für die hippe Jugend ist und spätestens mit 25 Jahren merken, dass man das hart verdiente Geld auch für bessere Sachen ausgeben kann
Kommentar ansehen
26.07.2014 15:24 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer diesen Klärschlamm trinkt, frisst auch kleine Kinder

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norbert-Hofer-Niederlage: FPÖ-Anhänger haben nun Angst vor Untergang Österreichs
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?