25.07.14 15:12 Uhr
 464
 

Fußball: Trotz Neuer und Starke - Pep Guardiola will dritten Torwart haben

Geht es nach Pep Guardiola, dann sind für die neue Saison keine Transferaktivitäten mehr notwendig.

Mit einer Ausnahme: Einen dritten Torwart hätte der Meistertrainer schon gern noch.

Grund dafür ist das Verletzungspech in der letzten Spielzeit. Nachdem Neuer und auch sein Ersatz Starke ausfielen, stand Amateur-Keeper Lukas Raeder für drei Spiele im Tor. Der hat den Verein aber nun Richtung Portugal verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Neuer, Torwart, Pep Guardiola
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Pep Guardiola reagiert pampig auf Niederlagenserie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2014 15:27 Uhr von Cevapcici21
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wiese wäre doch genau der richtige für die "Breite" im Kader
Kommentar ansehen
25.07.2014 17:47 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ob jetzt 10 oder 20 Fußballer beim FCB auf der Tribüne sitzen ist ja eh zweitrangig :P
Kommentar ansehen
25.07.2014 20:09 Uhr von kostenix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ihr labert nen stuss

alle vereine haben 3 torhüter -.-
Kommentar ansehen
27.07.2014 13:09 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei die Nummer 3 i.d.R. die Nummer 1 der Amas ist. Wer soll denn in die U23 der Bayern gehen, wenn der dritte Torhüter da ist? Oder setzt Pep Torhüter Nummer 3 die gesamte Saison auf die Tribüne?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Samir Nasri verbietet Pep Guardiola Spielern Sex nach Mitternacht
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Pep Guardiola reagiert pampig auf Niederlagenserie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?