25.07.14 14:28 Uhr
 7.489
 

Mysteriöser Krater in der Tundra: Jetzt haben die Forscher erste Erkenntnisse (Update)

Vor kurzem wurde mehrfach über einen mysteriösen Krater in Sibirien berichtet, für den die Wissenschaftler bislang keine Erklärung haben (ShortNews berichtete)

Jetzt gibt es neue Erkenntnisse dazu. So ist der Durchmesser nur etwa 30 bis 60 Meter, während man bislang von 100 Metern ausging.

Auch gelang es jetzt, den Boden des Kraters zu sehen. Der liegt allerdings in rund 70 Metern Tiefe. Außerdem soll sich dort ein Eissee befinden, der von Wasser gespeist wird, das von den ungewöhnlich glatten Kraterwänden hinab rinnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Forscher, Krater, Erkenntnisse
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2014 14:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Und da es ja ansonsten langweilig ist, klaut man sich auf seriösen Seiten duie Newsbilder und holt den Text von einer grenzdebilenseite...

Hier der Link zur N24-News, wo auch das Bild herstammt:

http://www.n24.de/...
Kommentar ansehen
25.07.2014 14:53 Uhr von HackFleisch
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Zudem stellten die Forscher fest dass das Loch innen dunkel ist und aussen herum teils grüner Pflanzenwuchs aufweist.

Was für eine blöde "Zusatznews"
Kommentar ansehen
25.07.2014 16:33 Uhr von kuno14
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ah die! quelle......
Kommentar ansehen
25.07.2014 18:03 Uhr von bpd_oliver
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist das berühmte Sommerloch *g*
Kommentar ansehen
25.07.2014 19:28 Uhr von Akuma1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die schöne "lasst die Leute dumm" Propaganda erreicht sogar die Kommentare.
Über die tatsächliche Herkunft dieses Kraters (oder Eingangs?) erwähnt keiner ein Wort - Seiten wie N24 dürfen das auch nicht, denn es ist davon auszugehen, dass dahinter mehr steckt als das worüber man gerne redet und schreibt.
Kommentar ansehen
25.07.2014 20:11 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also in der quelle steht: "Nach erster Expedition: Krater in Sibirien bleibt rätselhaft"

für mich ist genau das Gegenteil zu: "Mysteriöser Krater in der Tundra: Jetzt haben die Forscher erste Erkenntnisse"
Kommentar ansehen
25.07.2014 21:21 Uhr von limasierra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Krater ist ein Tunnel..
Und außerdem ist er entweder so groß (D=30m) oder aber auch doppelt so groß?!? Was??

[ nachträglich editiert von limasierra ]
Kommentar ansehen
25.07.2014 21:44 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man ist das eine News.
Wenn hier ein Außenstehender mal unter Wissenschaft stöbert, sind wir, alle SNler geliefert.................

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
26.07.2014 11:00 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
durchmesser 30-60meter?

was zum teufel?

man hat vorher vermutet, dass der durchmesser 100 meter beträgt. nun vermutet man, dass der durchmesser 30-60 meter beträgt, oder was?
supergeil!
Kommentar ansehen
26.07.2014 11:34 Uhr von physicist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Zeiten wo man Entfernungsmessungen ganz einfach per Lasermessung in Sekundenbruchteilen durchführen kann ist die Angabe von 30 bis 100m schon traurig....
Kommentar ansehen
26.07.2014 17:48 Uhr von mopani
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, es lassen sich die Gründe für dieses Loch alleine durch das kurze Video herleiten. Dazu muss man nicht einmal deduktiv denken.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?