25.07.14 13:58 Uhr
 1.354
 

Unglaubliche Millionärsdichte: In Zürich ist jeder vierte Einwohner Millionär

Das Zürich ein teures Pflaster ist, ist längst bekannt. Eine neue Statistik macht jetzt aber doch deutlich wie elitär die Stadt mittlerweile ist.

Demnach sind mehr als 27 Prozent aller Einwohner der Stadt Millionäre. Das ist rein rechnerisch mehr als jeder vierte. Damit liegt Zürich weltweit gesehen auf Platz zwei.

Platz eins geht an Monaco, wo rund 29 Prozent aller Einwohner Millionäre sind. Auf den Rängen drei und vier landen Genf und New York.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Millionär, Zürich, Statistik, Genf, Monaco, Einwohner
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2014 14:03 Uhr von lesersh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die wohnen nah an ihrem Geld
Kommentar ansehen
25.07.2014 14:06 Uhr von Miietzii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ähnlich formuliert es auch die Quelle ;)
Kommentar ansehen
25.07.2014 14:20 Uhr von Leimy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Kann ich trotzdem nicht glauben. Wie wurde das gerechnet? Summe(Vermögen) / Einwohner / 1.000.000 * 100?
Kommentar ansehen
25.07.2014 14:27 Uhr von Chefkoch83
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich wohne seit über 25 Jahren in Zürich und kenne keinen Einzigen. Da kann doch was nicht sein, mein Freundeskreis ist nicht so klein. Oder wurden da auch die Hausbesitzer (bzw. Wert von Immobilie und Land) mitgezählt? Dann nämlich würde ich einige kennen.
Kommentar ansehen
25.07.2014 14:43 Uhr von Lucianus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: "Als Millionäre taxieren die Studienautoren Personen mit einem Nettovermögen von einer Million US-Dollar oder mehr – ein allfälliger Hausbesitz (Hauptwohnsitz) ist dabei nicht mit eingerechnet."
Kommentar ansehen
25.07.2014 16:16 Uhr von blz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dir muss ja nicht gleich jeder Freund auf die Stirn malen, dass er Millionär ist.
Kommentar ansehen
25.07.2014 16:38 Uhr von Gorli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin dort vor 2 Monaten auf einem Konzert gewesen und konnte mir die Innenstadt anschauen. Ich sage nur: Tangas für 200 CHF sind dort nichts ungewöhnliches. Und in der nobelsten Straße (dort ist übrigens auch eine UBS Filiale) gab es vor jedem Laden Ageten die den Pöbel rauswerfen. Hat mich aber trotzdem nicht von abgehalten meine drecksgriffel an die Schaufensterscheibe zu drücken sodass ein Abdruck zurückblieb. :D
Kommentar ansehen
25.07.2014 16:55 Uhr von perMagna
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Zürich...
macht deutlich, wie...
...jeder Vierte.
Kommentar ansehen
25.07.2014 17:01 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Tja und was machen unsere Politiker aus Deutschland.

Da kann man in ein paar Jahren sagen, dass jeder zweite dann arm ist...
Kommentar ansehen
25.07.2014 20:24 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
hmm für ne Million muß ich min. 5 Jahre arbeiten und ich zähle mich schon zu einen Besserverdiehnenden. Wie machen die das nur? Ich muß dazu sagen ich habe das ohne Augaben dahingerechnet.
Kommentar ansehen
26.07.2014 08:21 Uhr von Big-E305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also liebe, geldgeile, frauen, rauf auf euere einhörner und richtung zürich, dort werden euere träume wahr :)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?