25.07.14 13:27 Uhr
 599
 

Don Johnson soll Sexszenen seiner Tochter Dakota in "Shades of Grey" nicht sehen

Schauspielerin Dakota Johnson hat in der Verfilmung des Sado-Maso-Bestsellers "Shades of Grey" viele Sexszenen zu spielen (ShortNews berichtete).

Ihr Vater, der Schauspieler Don Johnson, soll diese aber nicht anschauen dürfen, genauso wenig wie ihre Mutter Melanie Griffith.

"Auf keinen Fall. Ich meine, wenn sie diesen Film gemacht hätten, würde ich ihn nicht sehen wollen", so die 24-Jährige zu der Frage, ob sie wolle, dass ihre Eltern den Film sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Shades of Grey, Sexszene, Don Johnson, Dakota Johnson
Quelle: promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2014 13:53 Uhr von PakToh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll denn der Schwachsinn? - Entweder spielt sie einen solchen Film, egal wer ihn sieht oder aber sie hätte die Rolle ablehnen sollen.

sicher ist es eine legitime Frage ob es ihr unangenehm ist, aber wie gesagt: Das weiß man vorher oder hat sie nach dem Dreh festgestellt: Och, ich hab ja noch Eltern/Familie.

Und ob sie sich einen Film ihrer Eltern ansieht ist ihre Entscheidung, ebenso wie es die Entscheidung ihrer Eltern ist, sich Shades of Grey anzusehen.
Kommentar ansehen
25.07.2014 14:01 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spätestens wenn ber auf Silberscheibe erscheint wird sie es nicht mehr verhindern können...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?