25.07.14 13:23 Uhr
 52
 

Fußball/Qualifikation zur Europa League: Ferencvaros raus, Trondheim weiter

Ferencvaros Budapest ist aus der Qualifikation zur Europa League ausgeschieden. Die Mannschaft mit dem deutschen Trainer Thomas Doll und dem deutschen Stürmer Benny Lauth, ergänzt durch den Bosnier Muhamed Besic, scheiterte an HNK Rijeka. Nach einer 0:1 im Hinspiel folgte ein 1:2 im Rückspiel.

Thomas Doll war in der Bundesliga bekanntlich als Trainer für den Hamburger SV und für Borussia Dortmund aktiv. Benny Lauth war beim Hamburger SV einer von Dolls Spielern und war in der Sommerpause von 1860 München gekommen. Besic kam 2012 aus Hamburg, nachdem er bei den Hanseaten aussortiert wurde.

Indes verhinderte Rosenborg Trondheim eine Blamage und rettete sich in die 3. Qualifikationsrunde, als man mit 3:1 gegen die Iren von Sligo Rovers siegte. Zwei Tore steuerte der Däne Mike Jensen bei. Die Hinspiele gibt es am 31. August, die Rückspiele am 7. August