25.07.14 12:23 Uhr
 157
 

"Sex and the City"-Star Cynthia Nixon erfährt, dass Vorfahrin eine Mörderin war

Für eine Fernsehsendung machte sich der "Sex and the City"-Star Cynthia Nixon auf die Suche nach ihren Vorfahren.

Dabei erfuhr die 48-Jährige, dass ihre Ur-Ur-Ur-Großmutter eine Mörderin war: Sie erschlug im Jahr 1884 ihren brutalen Ehemann im Schlaf mit einer Axt.

"Es ist schrecklich sich vorzustellen, was Martha ertragen musste. Ich würde den Mord nicht als glückliches Ende bezeichnen", so Nixend weinend: "Aber letztlich ein besseres Ende, als hätte er Martha und vielleicht die Kinder umgebracht."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Mörder, Großmutter, Vorfahre, Cynthia Nixon
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr
Zach Braff: Es wird vielleicht einen "Scrubs"-Film geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?