25.07.14 11:22 Uhr
 107
 

Mali: Air-Algérie-Absturz - Wrack wurde entdeckt

Das bis dato vermisste Flugzeug der Fluggesellschaft Air Algégie wurde nun gefunden. Das Wrack konnte im Norden Malis jetzt identifiziert werden. Damit wird die traurige Gewissheit Realität, dass es wohl keine Überlebenden gibt, so die Aussage Frédéric Cuvillier, dem Verkehrsstaatssekretär Frankreichs.

Im Moment befinden sich französische Soldaten auf dem Weg zur Absturzstelle, um diese abzusichern. Die Regierung geht nicht von einem Raketenabschuss aus, sondern von den zuvor bereits vermuteten, schlechten Wetterbedingungen.

Der Kontakt zur McDonnell Douglas MD-83 brach am gestrigen Donnerstag etwa 50 Minuten nach dem Start einfach ab. Erst viele Stunden später gelangte diese Information an die Öffentlichkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TomHao
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fund, Flugzeugabsturz, Mali, Wrack, Air Algérie
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2014 11:26 Uhr von Big-E305
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"die regierung geht nicht von einem raketenabschuss aus"
ist das was in der ukraine passierte jetzt maßstab für alle kommenden flugzeugabstürze? muss man jetzt jedes mal den russen/ukrainer fragen ob er es war?

R.I.P

was für eine welt
Kommentar ansehen
25.07.2014 11:40 Uhr von TomHao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-E305: Vielleicht könnte es ja ein breit angelegter Terror-Angriff sein... in der heutigen Welt ist alles möglich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?