24.07.14 18:34 Uhr
 866
 

Satirezeitung "Der Postillon": HC Strache (FPÖ) fällt auf Artikel hinein

"Der Postillon" hat es mal wieder geschafft. Der österreichische Rechtspopulist HC Strache (FPÖ) hat in einem Facebook-Posting die Satirezeitung "Der Postillon" zitiert und sich damit blamiert und einen Sturm von Schmach-Postings losgetreten.

Im von ihm zitierten Artikel ging es auf lustige Weise darum, dass die USA der EU mit Sanktionen drohe, falls die EU deren Sanktionen gegen Russland nicht verschärfe.

Wäre der Artikel aufmerksamer gelesen worden, wäre vermutlich klar geworden, dass es sich um Satire handeln muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gacksi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Facebook, Sanktion, Artikel, FPÖ, Der Postillon
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 18:49 Uhr von Sarkast
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
HC Strache ist ein Rechtspopulist.
Daher kann er seinen Geist nur eingeschränkt nutzen (eben nur nach rechts).
Deshalb sei ihm diese kleine Peinlichkeit verziehen.
Kommentar ansehen
24.07.2014 20:05 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.der-postillon.com/...

https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
24.07.2014 20:48 Uhr von LucasXXL
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ Sarkast auf Grund deiner negativen Bewertungen kann man feststellen wie rechslastig die ShortnewsUser sind. Ich denke das liegt wohl daran das hier kaum ein Post mit rechtsradukalen Parolen gelöscht wird.
Kommentar ansehen
24.07.2014 21:12 Uhr von Joeiiii
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fürchte fast, daß sich der Postillon diesmal der Wahrheit bediente.
Kommentar ansehen
25.07.2014 10:18 Uhr von daiakuma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann kann man einen "Sturm" "lostreten"?!
Da spricht einer unsere Sprache nicht... oder zumindest nicht sinngemäß -.-

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?