24.07.14 17:01 Uhr
 3.640
 

UK: Mann verschluckt nach Internet-Trinkspiel lebende Goldfische - das wurde teuer

Teuer bezahlen musste ein 20 Jahre alter Mann aus England für seine Teilnahme an einem Trinkspiel im Internet.

Denn hierfür verschluckte er vor der Kamera zwei lebende Goldfische. Hierfür musste er sich jetzt vor einem Gericht verantworten.

Das verurteilte ihn zu einer Geldstrafe von 200 Pfund, dazu kommen weitere 600 Pfund Gerichtskosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Internet, teuer, Trinkspiel
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 17:05 Uhr von blade31
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Hat er wenigstens ein Selfie gemacht damit seine Follower es liken können?

ich hasse es so sehr
Kommentar ansehen
24.07.2014 17:55 Uhr von Darkman149
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich eines vorweg: ich finde das verzehren lebender Tiere absolut widerlich und würde es selbst niemals tun. Die Strafe kann ich trotz allem nicht nachvollziehen. Warum? Ganz einfach: Hummer zum Beispiel werden soweit ich weiß bei lebendigem Leib in kochendes Wasser geworfen und so zubereitet. Würde aber ein Gericht auf die Idee kommen einen Koch, der Hummer zubereitet zu verurteilen? Nein. Für mich gibt es da kaum einen Unterschied.

Und bevor hier Gerüchte aufkommen: ich bin weder Veganer noch Vegetarier. Auch ich esse gerne mal ein Schnitzel oder so.
Kommentar ansehen
24.07.2014 18:46 Uhr von Azureon
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Alles mögliche an Tiere frisst seine Beute entweder lebendig oder tötet sie vorher brutal. Und der Typ wird verurteilt weil er 2 Goldfische gegessen hat?
Kommentar ansehen
24.07.2014 18:55 Uhr von DigitalKeeper
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Phhh, wenn ich die Texte hier so lese, frage ich mich: Denken?!? Was ist das?!?

Jede Sekunde werden Menschen brutalst getötet - OHNE mit der Wimper zu zucken -> wen interessierts! Niemanden! Höchstens ne Schlagzeile für 5 Minuten!

Die Welt hungert -> Scheiss drauf, Hauptsache ICH kann meinen 1000 PS Boliden mit 350 über die Strasse jagen!

Völker werden unterdrückt -> Scheiss drauf!

Religionen führen seit Jahrhunderten Kriege!!

90 % der Opfer sind Zivilisten -> Scheiss drauf!

Soll ich weiter machen? Oder haben die Zombies nur noch Ihr Hirn im Fernsehen und Smartphone?!?

F**ck - hatte ich vergessen: Google denkt ja, nicht die Menschen! Das sind nur Lemminge!

Phhh....
Kommentar ansehen
24.07.2014 20:22 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkman149

Und was lernen wir daraus?
Es kann der größte Schwachsinn normal sein, wenn der Großteil der Bevölkerung dass so für normal betrachtet!
Kommentar ansehen
25.07.2014 07:19 Uhr von der-ron
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
steve-o hat ihn bei jackass wenigstens wieder lebend ausgekotzt...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?