24.07.14 14:27 Uhr
 537
 

Siegburg: Eifersüchtiger Freund verbrüht seine Freundin mit heißem Wasser

Eine 18-jährige Frau war nur drei Monate mit ihren 24-jährigen Freund zusammen. In dieser Zeit durchlebte sie aber die Hölle.

Der 24-jährige Dachdecker war extrem eifersüchtig und schlug die 18-Jährige immer wieder. Am 23. November 2013 eskalierte dann die ganze Sache. Der Freund schüttete der jungen Frau kochendes Wasser über den Körper. Das Opfer erlitt Verbrühungen am Arm, Bein und am Rücken.

Das Schöffengericht in Siegburg verurteile den Brutalo nun zu vier Jahren Haft und einer Schadensersatzzahlung von 15.000 Euro


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Wasser, Freundin, Siegburg
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 14:27 Uhr von angelina2011
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte die Quelle lesen. Dort wird ausführlich berichtet, was der Kerl der Frau alles angetan hat. Eigentlich sind vier Jahre noch viel zu wenig.
Kommentar ansehen
24.07.2014 14:32 Uhr von sooma
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Diesmal sprach BILD/Express wohl nicht zuerst mit der Frikadelle:

http://www.ksta.de/... (04.07.2014)
Kommentar ansehen
24.07.2014 14:34 Uhr von rubberduck09
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist schonmal 1A Schrott. Was hat die Qualität des Aussehens des Opfers "hübsch" denn mit der Tat zu tun? Wird die Tat dadurch schlimmer oder abgemildert? Ich würde mal sagen: Nein. Also gehören solche Infos schon in der Quelle nicht mit rein.

@angelina: Objektivität ist auch nicht deine Stärke. Ob das ein "Brutalo" ist oder nicht ist Subjektiv. Ich sage: Subjektiv ist das einer, aber Objektiv _kann_ so eine Bezeichnung einfach nicht sein. Also: weglassen.
Kommentar ansehen
24.07.2014 14:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"...ließ sie Seife essen, weil ihr Mund vom Kontakt mit anderen besudelt sei..."

Ah, OK....und hinterher bitte in die geschlossene Psychische....
Kommentar ansehen
24.07.2014 15:02 Uhr von lesersh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ muss lebenslang in der Psychtrie einsitzen
Kommentar ansehen
24.07.2014 15:23 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hibbelig
"Sie aber auch, weil sie nachhaltig bewiesen hat, dass sie nicht einmal für das eigene Überleben sorgen kann... "

Ja, ihr fehlt zumindest ein gesunder Selbsterhaltungstrieb.
Das sollte sich aber mit einigen Jahren regelmäßigen Therapiesitzungen beheben lassen....

Trotzdem bleibt sie aber das Opfer eines gewalttätigen Idioten, der noch weniger Selbstvertrauen hat als eine depressive Eintagsfliege.
Kommentar ansehen
24.07.2014 15:39 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Eifersüchtiger Freund verbrüht seine Freundin mit heißem Wasser

Mit kaltem hätte es auch nicht geklappt...
Kommentar ansehen
24.07.2014 15:50 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid hält sich in Grenzen.

Sicherlich schrecklich was da passiert ist. Aber wer schon nach den ersten Zeichen bei der Person bleibt, der hat doch nicht alle Tassen im Schrank.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?