24.07.14 14:17 Uhr
 278
 

Düsseldorf: Unfassbare Tat - Welpe wird über eine zwei Meter hohe Mauer geworfen

In Düsseldorf-Oberbilk hat sich Dienstagnacht eine schlimme Tat ereignet.

Offenbar wollte ein Hundehalter einen Labradorwelpen entsorgen. Er hatte diesen in eine Tasche gesteckt und dann über einen zwei Meter hohen Zaun einer Kindertagesstätte geschmissen.

Ordnungsdienstmitarbeiter entdeckten das Tier und brachten den jämmerlich winselnden Hund in ein Tierheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Meter, zwei, Tat, Mauer, Welpe
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei
Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?