24.07.14 13:05 Uhr
 258
 

Prozess: Psychiater stufte Gustl Mollath schon 2007 als nicht psychotisch ein

Derzeit am Landgericht Regensburg das Wiederaufnahmeverfahren von Gustl Mollath, bei dem auch ein Psychiater aussagte, der den Mann 2007 für ein Gutachten einschätzte.

"Ich habe ihn nicht für betreuungsbedürftig gehalten", betont der 53-Jährige: Nichts habe auf eine Psychose oder Schizophrenie hingewiesen, so Hans Simmerl.

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hatte Mollath jedoch 2006 in eine Psychiatrie einweisen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Psychiater, Gustl Mollath, Mollath
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gustl Mollath zeigt Klinik an: Bruder verstarb nach angeblicher Misshandlung
Bruder von Gustl Mollath starb unter mysteriösen Umständen in der Psychiatrie
Fall Gustl Mollath: Psychiatrieskandal wird verfilmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gustl Mollath zeigt Klinik an: Bruder verstarb nach angeblicher Misshandlung
Bruder von Gustl Mollath starb unter mysteriösen Umständen in der Psychiatrie
Fall Gustl Mollath: Psychiatrieskandal wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?