24.07.14 11:08 Uhr
 1.113
 

Windows 8.1 Update 2 soll am 12. August veröffentlicht werden

Nach dem Bericht der russischen Website PCPortal.org.ru wird Microsoft das nächste Update von Windows 8.1 bereits am 12. August im Rahmen des monatlichen Patchday veröffentlichen.

Die Microsoft-Expertin Mary Jo Foley hatte bereits im April verkündet, dass sie im August mit dem Update zwei rechnet. Damals ging man noch davon aus, dass Microsoft das Startmenü zurück in sein Betriebssystem bringen würde.

Heute glauben Beobachter, dass es sich lediglich um ein kleines Update handeln wird und das Startmenü wohl erst mit Windows 9 (alias Threshold) zurückkehrt, dessen Veröffentlichung für April 2015 geplant ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Windows, Windows 8, August
Quelle: zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 11:08 Uhr von XFlorian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft will sich nach einschlägiger Kritik der Desktop-Nutzer an Windows 8 und Windows 8.1 wieder verstärkt um diese Benutzergruppe kümmern. Bereits Update 1, das im April 2014 veröffentlicht wurde, brachte erste kleinere Verbesserungen. Bei der nächsten Windows-Version im kommenden Jahr soll dann der Desktop wieder endgültig in den Mittelpunkt gerückt werden und vor allem Windows-7-Nutzern einen Umstieg schmackhaft machen.
Kommentar ansehen
24.07.2014 12:35 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst die Quelle erklärt nicht, was mit "kleines Update" gemeint ist.
Deshalb denke ich mal, dass es nur die üblichen Sicherheitsupdates sein werden, möglicherweise mal wieder eine Zusammenfassung zu einem großen "Windows 8.1 Update 2"-Paket, das eigentlich nur eine neue Bezeichnung für die guten alten Service Packs ist.
Allerdings hatte ich irgendwo gelesen, dass Microsoft wirklich nur größere Veränderungen als "Update" raushauen wollte... Schade, dass es dabei nicht geblieben ist.

Mal gucken, was dann tatsächlich noch alles passiert.
Kommentar ansehen
24.07.2014 13:11 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Windows 8.1 Update 2 soll am 12. August veröffentlicht werden

Es gibt Schlimmeres...
Kommentar ansehen
24.07.2014 13:17 Uhr von ms1889
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
sorry..aber diese klickibunti...finde ich seit vista..bescheuert...da windoof arbeiten soll...

leider verbraucht in windoof die GUI 50% dercomputerleistung...
auch ist die auslegung auf touchscreen...bei pc ehr unangebracht.

um zB die "klassische" ansicht in win7 real nutzen zu können...muss man bestimmte dateien von xp benutzen...also win7 verändern.

solange das klickibunti nicht weg bleibt...wird windoof 8/9/10 bei mir keinerlei change haben

microschrott macht das selbe wie morzilla...misachten die benutzer... die ihren lebensunterhalt sichern.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
24.07.2014 15:36 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889
Ich weiß nicht in welcher Welt du lebst.

Bei uns im Tonstudio ist Windows 8 deutlich schneller als Windows 7. Der Arbeitsspeicher wird besser ausgenutzt, das Rendern von Daten geht deutlich schneller.
Bei Windows XP kam man mit virtuellen Instrumenten ständig an die Grenze des Arbeitsspeichers.
Heute - mit 64-Bit und mit 8 GB Arbeitsspeicher, sowie dem genialen Speichermanagement von Windows 8, sind wir endlich ** frei ** von den Einschränkungen des Windows XP.
Und gerade Windows 8 lässt sich ganz leicht so einrichten, dass es keine so bunte Oberfläche wie XP oder Vista hat. Da flog einiger grafischer Schnickschnack raus.
Kommentar ansehen
24.07.2014 17:46 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich brauche kein Startmenü, würde mich mittlerweile nur aus dem Konzept bringen. [Ironie] Ein vernünftiges Arbeiten wäre dann für mich gar nicht mehr möglich :D [/Ironie] :D:D:D

Windows 8.1 Update 1 ist schon ganz gut wie es ist, würde mir nur wünschen das man nicht dazu gezwungen wird ein Windows Live Konto zum anmelden zu benutzen wenn nach der Installation direkt eine Internetverbindung vorhanden ist (Nutze es zwar aber es stört mich einfach).

Und ehrlich gesagt merke ich keinen Unterschied zwischen Vista/7 und 8 nicht, da ich Windows 8 auf den normalen Start-/Herunterfahrenmodus umstelle (Mache ich weil ich keine Lust habe eine 16GB große, völlig überflüssige Hiberfil.sys datei auf meiner 64GB SSD zu haben ;-) ).

Ich hoffe nur das das Update 2 nicht die gängelung zu Onedrive und Live Account verschärft, das würde mich noch mehr stören.

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?