24.07.14 10:39 Uhr
 247
 

Sylt: Gabriele Pauli für eine Anhebung der Zweitwohnungssteuer auf 20 Prozent

Am 30. November dieses Jahres wird auf Sylt eine neue Bürgermeisterin gewählt. Die mögliche Kandidatin Gabriele Pauli, früher Rebellin in den Reihen der CSU, hat nun geäußert, dass sie als Bürgermeisterin zunächst die Zweiwohnungssteuer anheben würde.

"Eine Zweitwohnsitzsteuer von 20 Prozent in die Gemeindekassen würde die Immobilienhaie einschränken", so Pauli gegenüber dem Magazin "Stern".

Eine Entscheidung, ob sie bei der Bürgermeisterwahl auf der Ferieninsel antreten wird, sei noch nicht gefallen. Derzeit würde sich die Politikerin in die Themen einarbeiten und Gespräche führen. Ein Programm präsentiere sie dann, wenn sie antrete und auch Lösungen präsentieren könnte, so Pauli.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Steuer, Pauli, Sylt, Anhebung, Gabriele Pauli, Zweitwohnung
Quelle: shz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 10:43 Uhr von lesersh
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Idee, die richtigen Sylter haben immer weniger Wohnraum
Kommentar ansehen
24.07.2014 11:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der letzte Absatz liest sich ja richtig intelligent, Und der soll wirklich von einer Politikerin stammen???
Kommentar ansehen
24.07.2014 19:37 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben denn die Facharbeiter aus dem Osten oder Afrika mit dem Wohnungsproblem auf Sylt zu tun? Glaubst du nicht, dass Quadratmeterpreise von 35.000 Euro zum kaufen oder 100 Euro pro Quadratmeter zum Mieten der Grund für die Not der Sylter ist oder etwa die vielen Käufer von Ferienwohnungen die dann das dreiviertel Jahr leer stehen ? Sind nicht eher das die Probleme? Ich glaube schon, denn ohne die von dir so genannten "Facharbeiter" würde es der Insel noch schlechter gehen, denn dann würden die Hotels und Pensionen oder Reinigungsdienste zu machen dürfen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?