24.07.14 10:24 Uhr
 1.205
 

Brasilien: Erster Kontakt mit der Zivilisation infizierte Indios mit Grippevirus

Mitglieder eines bisher isoliert im Regenwald lebenden Volkes wandten sich hilfesuchend an die Brasilianische Behörde zum Schutz der indigenen Bevölkerung (FUNAI). Sie seien von fremden Menschen angegriffen worden.

Die Behörden gehen davon aus, dass es sich dabei um Drogenschmuggler oder illegale Holzfäller handeln dürfte. Bei dem dreiwöchigen Aufenthalt wurden die Abgesandten des indigenen Volkes trotz aller Vorsichtsmaßnahmen mit Influenza infiziert.

Sie wurden zwar gegen Grippe geimpft, verschwanden aber kurz darauf wieder. Bei ihrer Rückkehr besteht die Gefahr, die Mitglieder ihres Volkes zu infizieren. Da diese nicht über die entsprechenden Antikörper im Blut verfügen, bedeutet das eine potenziell tödliche Gefahr für den ganzen Stamm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brasilien, Kontakt, Infizierung, Zivilisation, Grippevirus, Indigo
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 10:57 Uhr von lesersh
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
So werden Indigene Völker vernichtet, wenn sie stören, dass ist sehr traurig.
Kommentar ansehen
24.07.2014 13:42 Uhr von Danymator
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Geschichte wiederholt sich . . . :(
Kommentar ansehen
24.07.2014 14:48 Uhr von Craid
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Den Stammangehörigen wurde von der FUNAI angeboten, weitere medikamentöse Behandlungen zu bekommen, sollten Sie sich dafür entscheiden.

Leider ist es so gut wie unmöglich, solche Stämme vor der Zivilisation, in der sie sich mit für sie tödlichen Krankheiten infizieren, zu schützen.
Kommentar ansehen
24.07.2014 16:13 Uhr von falkz20
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
häääääääääää?

"Erster Kontakt mit der Zivilisation "

Sie haben den Ersten Kontakt und wissen sofort dass sie sich an die Brasilianische Behörde zum Schutz der indigenen Bevölkerung (FUNAI) wenden müssen????????????
Kommentar ansehen
26.07.2014 09:56 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vollkommen isoliert, aber sie wissen um die FUNAI-Behörde....
Kommentar ansehen
28.07.2014 08:04 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die FUNAI wußte um die Indios und näherte sich dem Stamm (einfach mal die Quelle anklicken) - Mein Gott...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?