24.07.14 10:06 Uhr
 1.223
 

Jason Biggs entschuldigt sich für Twitter-Nachrichten zu Flugzeug-Abschuss

US-Schauspieler Jason Biggs hat sich nach seinen eher geschmacklosen Twitter-Nachrichten im Bezug auf die abgeschossene Passagiermaschine der Malaysian Airlines entschuldigt.

"So bin ich schon immer mit dramatischen Situationen umgegangen, egal, ob ich selbst betroffen war oder es sich um eine größere Katastrophe handelte", so Biggs gegenüber "HuffPost Live".

Biggs sagte weiter, dass er niemanden verletzten wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nachrichten, Flugzeug, Twitter, Entschuldigung, Abschuss, Jason Biggs
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2014 10:06 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was genau er über Twitter hat verlauten lassen ist in der Quelle leider nicht ersichtlich. Aber er hat ein großes Mundwerk und manche Leute gehen offensiv mit Tragödien um.
Kommentar ansehen
24.07.2014 11:04 Uhr von tobsen2009
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor sollte in der News auch erwähnen was er denn schlimmes geäußert hat, News kopieren kann jeder, ein bisschen Recherche sollte schon dazugehören finde ich, wenn man hier als Web-Reporter seine Schlagzeilen einliefert.
Kommentar ansehen
24.07.2014 11:44 Uhr von jakethesnakeripper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal wieder der letzte Scheiß, diese News! Borgir, geh doch nach hause!
Kommentar ansehen
24.07.2014 12:16 Uhr von fox.news
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir
"Was genau er über Twitter hat verlauten lassen ist in der Quelle leider nicht ersichtlich. Aber er hat ein großes Mundwerk und manche Leute gehen offensiv mit Tragödien um."

wieso hälst du diese Meldung dann (in dieser Form hier) überhaupt für berichtenswert?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?