23.07.14 18:22 Uhr
 1.849
 

Mozilla veröffentlicht Firefox 31: Jetzt mit Warnung vor Schadsoftware

Mozilla hat den Firefox in der Version 31 zum Download bereitgestellt. Damit wurden gleich 14 Sicherheitslücken, die neu entdeckt wurden, geschlossen.

Die Nutzer des Firefox werden in dieser Version auch erstmals gewarnt, wenn sie unbewusst im Begriff sind, Schad-Software auf ihren Computer zu laden.

Gleichzeitig aktualisierte Mozilla auch sein E-Mail-Programm Thunderbird auf die Version 31. Thunderbird war von den gleichen Sicherheitslücken betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Warnung, Firefox, Mozilla
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 19:21 Uhr von kostenix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der newsschreiber hat 0 ahnung.... gz
Kommentar ansehen
23.07.2014 19:42 Uhr von Hensel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ditt iss feiner Deutsch. Weeste
Kommentar ansehen
23.07.2014 20:33 Uhr von Frantisek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So, FF aktualiesiert, trotz dem Deutsch des Newsschreibers.

[ nachträglich editiert von Frantisek ]
Kommentar ansehen
23.07.2014 21:07 Uhr von ms1889
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
mir gefällt fox nicht mehr... ich will die alte api wieder...die neueren firefox... brennen einfach nur in den augen.

firefox ist zu schrott motiert.
Kommentar ansehen
23.07.2014 22:15 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Neu?

Seltsam, ich benutze 32.0a2(Aurora)
Kommentar ansehen
23.07.2014 22:48 Uhr von Saufhaufen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wenn sich unbewusst im Begriff sich,


WAS ? oO

lern du doch mal bitte deutsch schreibe ja ? bekommt auch 4 geld !


diese WARNUNG gab es schon bei FF 10 ! oder 4 ? oder 3 ?
nur war diese NORMALERWEISE automatisch DEAKTIVIERT ! weil es zu viele false-positive meldungen gab !

UNNÖTIGE NEWS
für einen BESCHISSENEN GEWORDENEN browser
Kommentar ansehen
24.07.2014 03:21 Uhr von Zxeera
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe gerade versucht den FF herunter zu laden. Auf der offizielen Webseite von Mozilla wird immer noch 31 vertrieben. Also, wer weiß, was das für ein Browser ist.

[ nachträglich editiert von Zxeera ]
Kommentar ansehen
24.07.2014 08:25 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es wird nur v31 angeboten?
dann les nochmal die überschrift der news und überlege

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?