23.07.14 17:33 Uhr
 992
 

SaaS-Lösungen sind einer der größten Trends im Softwarebereich

Bereits 2013 wuchs der Markt für Software as a service, kurz SaaS, stark an. Vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen nahm die SaaS Nutzung mit plus 30 Prozent stark zu.

Eine aktuelle Studie beweist nun, dass sich dieser Trend auch im Jahr 2014 fortsetzen wird. Vor allem die Anwendungsbereiche von SaaS in Unternehmen werden zahlreicher.

Ganz besonders beliebt sind SaaS-Lösungen, wenn veraltete IT-Systeme in Unternehmen runderneuert werden sollen .Das haben auch Anbieter von klassischen Software-Lizenzen begriffen und entwickeln jetzt ebenfalls verstärkt SaaS-Lösungen, um konkurrenzfähig zu bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flexperto
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Lösung, SaaS
Quelle: blog.flexperto.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 18:16 Uhr von Shalanor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke pet dann weis man wenigstens von was die Reden....
Kommentar ansehen
23.07.2014 20:55 Uhr von ms1889
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
hmm, scheint ehr ein gyramiden gescheftssystem zu sein...da man mehr bezahlt am ende, als der krempel wert ist.

nuja...kommt aus den usa...ergo asi, im endeffekt kundenfeindlich und ob die wirklich service betreiben...bezweifle ich sehr. ausserdem hat mein keinerlei kontrolle, da werksspionage sowas fördert.


ich führe bei sowas immer den "alten" tv/video geräte service telerent an...die haben fast niemals kaputte geräte ausgetauscht.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
23.07.2014 22:12 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und dann hat mal die I-Net Verbindung ne Macke oder der Saas Anbieter macht die Grätsche und schon hat man Urlaub.

Achso und bei den tollen US Anbietern liefert man die Geschäftsdaten gleich freihaus an NSA und Co und alle anderen die es interessiert ja toooooooll

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
24.07.2014 09:31 Uhr von jens3001
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was SaaS genau ist erfährt man dennoch nicht.

überhaupt... mal wieder ist quelle = autor.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?