23.07.14 17:13 Uhr
 666
 

Bayern: Ballonfahrer entdecken außergewöhnlichen Kornkreis

Schon vor einigen Tagen entdeckten Ballonfahrer in einem Feld in Bayern nahe dem Ammersee einen Kornkreis.

Doch keinen gewöhnlichen. Denn die kreisrunde Formation zeichnet sich durch ihre Komplexität und ihre geometrische Präzision aus.

Eine ebenso aufwendige Formation wurde vor zwei Jahren in der Nähe von Andechs gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Fahrer, Ballon, Kornkreis
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 19:01 Uhr von Sarkast
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Glückwunsch Miietzii, da war leerpe wohl nicht schnell genug.
Kommentar ansehen
23.07.2014 22:56 Uhr von brycer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr aktuell.
Klickt man auf die Quelle, dann steht da
´ 5. August 2012 ´
und
"...Die Kornkreissaison 2012 erreicht jetzt ihren Höhepunkt..."
Soso, die Kornkreissaison 2012 erreicht also 2014 ihren Höhepunkt - Wie lange dauert denn so eine Saison? ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?