23.07.14 17:06 Uhr
 106
 

Flug MH17: Erste Särge mit Opfern in den Niederlanden angekommen

Zwei Flugzeuge, an Bord die ersten 40 Särge mit Todesopfern von Flug MH17, sind in den Niederlanden gelandet. Bei den Maschinen handelte es sich um Militärflugzeuge. Eines stammt aus den Niederlanden, das andere aus Australien.

Die Flugzeuge landeten auf dem Flughafen bei Eindhoven. Auf dem Flughafen standen die Leichenwägen bereit, um die Särge zur "Korporaal van Oudheusden"-Kaserne in Hilversum zu bringen, wo die Toten identifiziert werden sollen.

Bei der Trauerzeremonie am Flughafen waren die königliche Familie, Premierminister Mark Rutte sowie Hunderte Angehörige der Opfer anwesend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Flugzeug, Niederlande, Flug, Sarg
Quelle: bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?