23.07.14 15:29 Uhr
 488
 

15-Jähriger wird aus dem Main gerettet - jetzt starb er im Krankenhaus

Am Abend des vergangenen Dienstag hatten Zeugen beobachtet, wie ein Jugendlicher von einem Schwimmponton in den Main gesprungen war. Nachdem er vier Meter geschwommen war, verschwand er.

Ein Taucher konnte ihn auf dem Grund des Flusses bergen und am Ufer wurde der 15-Jährige wiederbelebt.

Dann kam der Junge in den Schockraum der Universitätsklinik. Dort starb er am heutigen Mittwoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Krankenhaus, Main
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 16:00 Uhr von bigpapa
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@newsschreiber.

Du solltest erwähnen das der Junge 25 Minuten unter Wasser war.

Ich persönlich tippe übrigens auf Kälteschock wieso er untergegangen ist .

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
23.07.2014 16:49 Uhr von ksros
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso tippst du auf Kälteschock? @bigpapa

[ nachträglich editiert von ksros ]
Kommentar ansehen
23.07.2014 17:12 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder weiß, dass Flüsse keine Schwimmbäder sind.
Kommentar ansehen
23.07.2014 17:50 Uhr von bigpapa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ksros

Weil in der Quelle steht er er erhitzt war. Und ein Fluss ist nunmal kein geheiztes Schwimmbad. Der hat auch im Hochsommer selten mehr als 18 grad C.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?