23.07.14 13:42 Uhr
 114
 

Käfer fressen Gedenkbaum für "Beatles"-Star George Harrison auf

In Los Angeles wurde zum Andenken ein Baum für den verstorbenen "Beatles"-Star George Harrison gepflanzt.

Nun ist jedoch auch die über 3,7 Meter große Kiefer tot, denn Borkenkäfer setzten ihr zu.

"Abgesehen von dem Verlust des Baumes, wäre Harrison wahrscheinlich amüsiert wegen der Ironie", so Stadtrat Tom LaBonge, denn "Beetle" heißt auf Deutsch "Käfer".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Käfer, Beatles, George Harrison
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 15:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, so ein 4 Meter-Baum lässt sich schnell ersetzen, sofern man das will.

Problematischer würde es, wenn der Baum bereits Endmass erreicht hätte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?