23.07.14 11:46 Uhr
 512
 

USA: Leiche mit Halloween-Puppe verwechselt und in den Müll geworfen

Eine skurrile Verwechslung gab es jetzt vor kurzem in den USA. Hier sollten zwei Arbeiter die Garage eines Hauses räumen, dass die Bewohner kurz zuvor verlassen mussten.

Hier hing eine Leiche an der Decke, welche die beiden für eine Halloween-Puppe hielten und sie kurzerhand in den Müll warfen.

Erst Mitarbeitern der Müllkippe fiel der Irrtum auf. Der Mann war ein Bewohner des Hauses und hatte sich kurz zuvor erhängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Leiche, Müll, Halloween, Puppe
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Für Futter gehalten: Seelöwe zerrt in Kanada kleines Mädchen in Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 11:49 Uhr von blade31
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ach blödsinn das riecht man doch und warum sollte ende Juli eine Halloween Puppe in der Garage hängen?

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
23.07.2014 13:46 Uhr von daiakuma
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Allein der Geruch bestimmt die Herkunft... -.- Dumme Trottel waren das, oder?
Kommentar ansehen
23.07.2014 14:51 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht war er ja noch ganz frisch und erstarrt...
Leichen fangen nicht sofort das riechen an, sondern erst nach ner gewissen Zeit. Bermute mal um die 24 Stunden. Wenns in der Garage Kühl genug war, kann das auch noch länger dauern.


Aber trotz allem, sollte jemandem auffallen, ob es sich um eine Puppe oder einen menschlichen Körper handelt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
FBI-Ermittlungen behindert? Donald Trump wollte Positives von Geheimdienstlern
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?