23.07.14 11:24 Uhr
 191
 

Prokon: Gläubiger stimmen Konzept des Insolvenzverwalters zu

Der Insolvenzverwalter der zahlungsunfähigen Windenergiefirma Prokon hat grünes Licht zur Ausarbeitung eines Sanierungskonzeptes erhalten.

Auf der Gläubigerversammlung hat sich Insolvenzverwalter Penzlin mit seinen Vorstellungen gegen den ehemaligen Firmenchef und seine Sanierungsvorschläge durchgesetzt. Penzlin will Teile des Unternehmens verkaufen und sich auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Derweil wird gegen den ehemaligen Firmenchef Robertus wegen Insolvenzverschleppung ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konzept, Gläubiger, Prokon
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?