23.07.14 11:24 Uhr
 187
 

Prokon: Gläubiger stimmen Konzept des Insolvenzverwalters zu

Der Insolvenzverwalter der zahlungsunfähigen Windenergiefirma Prokon hat grünes Licht zur Ausarbeitung eines Sanierungskonzeptes erhalten.

Auf der Gläubigerversammlung hat sich Insolvenzverwalter Penzlin mit seinen Vorstellungen gegen den ehemaligen Firmenchef und seine Sanierungsvorschläge durchgesetzt. Penzlin will Teile des Unternehmens verkaufen und sich auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Derweil wird gegen den ehemaligen Firmenchef Robertus wegen Insolvenzverschleppung ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konzept, Gläubiger, Prokon
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung