23.07.14 10:56 Uhr
 2.266
 

Der geht einfach nicht kaputt: Toyota Prius überragend im Dauertest

Die Experten der Fachzeitschrift "Auto Bild" unterzogen den Prius von Toyota wieder einmal einem Dauertest, und auch dieses mal konnte das Modell vollkommen überzeugen.

Auf 100.000 Kilometern gab es lediglich zwei defekte Scheinwerferglühlampen zu beklagen - beim Vorgängermodell im damaligen Dauertest war es nur eine.

Lediglich die Verarbeitungsqualität und die mangelnde Reichweite beim rein elektrischen Betrieb konnten nicht ganz überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Toyota, Toyota Prius
Quelle: autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 11:02 Uhr von lesersh
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Leider wird nicht genau erwähnt unter welchen Bedingungen genau getest wurde
Kommentar ansehen
23.07.2014 15:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
NEEEEIIIIIIN!!!!!

Es sind Doppelt so viele Glühbirnen Kaputtgegangen wie beim Vorgänger!!!

Was für ein Qualitätsverlust.... ;)

Irgendwie Schade, dass mir der Yaris optisch nicht gefällt, sonst wäres zuletzt der geworden statt ein Seat Ibiza.
Prius ist mir für mein Budget leider zu teuer, wobei der ist optisch auch nicht der schönste.
Kommentar ansehen
23.07.2014 18:28 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
nur falls da mal was kapuut geht sind die Ersatzteile viel teuerer als die vom VW Konzern.
Naja mir gefallen auch Toyotas nicht so, bin eher der VW Fan. Aber das die auch stabil sind, das stimmt schon.
Kommentar ansehen
23.07.2014 21:36 Uhr von uhrknall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde den Prius optisch eigentlich ziemlich geil! Den sieht man viel zu selten in D-land.

Ich bin übrigens begeisterter Yaris-Fahrer.
Kommentar ansehen
24.07.2014 01:02 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?