23.07.14 10:24 Uhr
 237
 

Bitkom-Chef hofft auf das Ende von Googles Vormachtsstellung

Gegenüber dem Fernsehsender ZDF Info erklärte Bitkom-Chef Bernhard Rohleder, dass Googles Suchmaschine in Zukunft mit starker Konkurrenz in Europa rechnen müsse und ihre Vormachtstellung langfristig nicht halten wird.

Rohleder sieht vor allem Baidu und Alibaba aus China, sowie die Mail.Ru Group und Digital Sky Technologies aus Russland im Kommen.

"Dass es Player geben wird, mit starken Technologien und einem starken Heimatmarkt im Rücken, die sich internationalisieren und auch in Europa auftreten werden, davon können wir ausgehen. Und dann werden wir sehen, wie die Karten in der Netzwirtschaft immer wieder neu gemischt werden.", so Rohleder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chef, Ende, Bitkom
Quelle: golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2014 10:24 Uhr von XFlorian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon seit einiger Zeit entwickelt sich in Europa eine leichte Anti-Google-Stimmung. Sowohl Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), als auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hatten über eine „Entflechtung“ von Google gesprochen, sollte es seine Vormachtstellung missbrauchen. Googles Executive Chairman Eric Schmidt gestand dagegen Fehler ein und kündigte nun an, dass Google verstärkt daran arbeiten wird „alles zu verändern, was wir ändern müssen“.
Kommentar ansehen
23.07.2014 10:26 Uhr von lesersh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist Google lieber, als Baidu und Alibaba. Gibt es denn keine deutsche Suchmaschine, die gute Resultate liefert?
Kommentar ansehen
23.07.2014 10:30 Uhr von Mecando
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... ich bleib bei den bunten Buchstaben.
Kommentar ansehen
23.07.2014 11:19 Uhr von FiesoDuck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oder einfach Wert auf ein bisschen Anonymität legen.
https://duckduckgo.com/
:)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?