22.07.14 14:31 Uhr
 392
 

Tansania: Lehrkrankenhaus entsorgte Leichenteile in Müllsäcken am Straßenrand

Die Polizei in Dar es Salaam (Tansania) hat acht Mitarbeiter eines Medizininstituts verhaftet. Sie sollen 85 Müllsäcke mit Leichenteilen illegal am Straßenrand entsorgt haben.

Die Polizei teilt mit, dass die Leichenteile im Vorort Bunju gefunden wurden. In den Müllsäcken befanden sich unter anderem Gliedmaßen, Finger, Rippen und auch Schädel. In Manchen Säcken fand man auch chirurgische Instrumente und Operationshandschuhe.

Die Spuren führen zum "Institute of Medical and Training University" (IMTU) in Dar es Salaam. Die Anwohner hatten die Polizei über die Säcke informiert. Sie hatten mehrmals gesehen, wie die Säcke aus einem Lastwagen ausgeladen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leichenteil, Tansania, Straßenrand
Quelle: bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2014 20:15 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück gibt es bei uns Biotonnen. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?