22.07.14 14:14 Uhr
 1.277
 

Fußball: FC Kopenhagen will nicht in der Ukraine spielen

Während der Champions League-Qualifikation muss der FC Kopenhagen gegen den ukrainischen Verein Dnipro Dnipropetrowsk spielen.

Für das Hinspiel am 29. Juli will der dänische Klub aber nicht in die Ukraine reisen und fordert nun eine Spielverlegung.

"Wir haben kein Problem mit der Stadt oder dem Klub", so ein Vereinssprecher: "Aber niemand kann eine stabile Lage garantieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ukraine, Champions League, Qualifikation, FC Kopenhagen
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League