22.07.14 13:49 Uhr
 382
 

"Nirvana"-Bassist Novoselic stimmt Israel-Kritik von "Pearl Jam"-Sänger Vedder zu

Der "Pearl Jam"-Sänger Eddie Vedder hat in einem Konzert mit einer Israel-Kritik für eine heftige Kontroverse gesorgt.

"Gott weiß, dass es dort draußen Menschen gibt, die nach einem Grund zu töten suchen! Sie suchen nach einem Grund, um Grenzen zu überschreiten und Land zu erobern, das ihnen nicht gehört. Sie sollten verdammt nochmal abhauen und sich um ihre eigenen Sachen kümmern", sagte Vedder.

Nach viel Kritik bekommt er nun Beistand von seinem Musikerkollegen Krist Novoselic. Der Ex-"Nirvana"-Bassist sagte, man solle sich lieber über die Verantwortlichen ärgern und nicht über einen Sänger, der seine Meinung sagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Israel, Kritik, Sänger, Bassist, Nirvana, Pearl Jam
Quelle: musikexpress.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2014 14:08 Uhr von Patreo
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und recht hat er. Es ist in einem demokratischen Land drin die Handlungen Israels zu kritisieren.